Ohne Kategorie

EU will weltweit führend bei Innovationen werden

„Die Neue Europäische Innovationsagenda wird dafür sorgen, dass Innovatoren, Start-ups und Scale-ups mit ihren innovativen Unterfangen weltweite Vorreiter der Innovation werden können. Gemeinsam werden wir Europa zum weltweiten Kraftzentrum für technologieintensive Innovationen und Start-ups machen.“ Mit diesen Worten stellte jetzt Mariya Gabriel, Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend,

Mehr erfahren
Energieversorgung Deutschlands ist allein mit Erneuerbaren möglich

Deutschland könnte sich schnell selbst und komplett mit Energie versorgen, wenn die Solarkraft massiv ausgebaut und vorhandener Windkraftstrom besser genutzt wird. Es gebe in Deutschland riesiges ungenutztes Potenzial, behauptete jetzt Burkhard Holder, Geschäftsführer VDE Renewables, als Sprecher des Verbandes Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE). Damit unterstützen die Elektro-Experten gleichlautende Aussagen des

Mehr erfahren
56 Chancen für Start-Ups im kommenden Jahr

Junge, innovative Unternehmen werden im kommenden Jahr allein auf 56 Messen unterstützt. Schwerpunkt sind Branchenmessen in Deutschland mit hoher Internationalität. Als Verband der deutschen Messewirtschaft koordiniert der AUMA das Programm des Bundeswirtschaftsministeriums, mit dem Start-ups aus Industrie, Handwerk oder technologieorientierten Dienstleistungsbereichen ihre Innovationen ausstellen können. Alle Leitmessen im Programm Gefördert

Mehr erfahren
Ostwestfälische IHKs starten gemeinsame Klimainitiative

Die Industrie- und Handelskammern Ostwestfalen in Bielefeld und die IHK Lippe in Detmold haben die Klimainitiative „gemeinsam klimaneutral 2030“ gestartet. Vorgestellt wurde die Initiative von den IHK-Präsidenten Wolf D. Meier-Scheuven (IHK OWL) und Volker Steinbach (IHK Lippe) sowie den Hauptgeschäftsführern Petra Pigerl-Radtke und Stefan Sievers. Region will mutig vorangehen „Wir

Mehr erfahren
Deutsche bleiben ihrem Arbeitgeber elf Jahre treu

Arbeitnehmende in Deutschland bleiben durchschnittlich rund elf Jahre bei einem Unternehmen. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (iwd) hervor. Damit liegen die Deutschen im europäischen Mittelfeld: Skandinavier wechseln häufiger, die Menschen in den Mittelmeerländern seltener. Wie lange Mitarbeitende ihrer Firma die Treue halten, wird allerdings von

Mehr erfahren
Wie heizen wir im nächsten Winter?

Not macht erfinderisch, weiß der Volksmund. Stellt sich nur die Frage, ob Not auch in der Lage ist, politische Dogmen zu beugen. Putin drosselt die Erdgaslieferung um 60 Prozent. Vielverbraucher in der Industrie wissen schon, dass sie bei einer anhaltenden Krise zuerst abgeschaltet werden. Aber alle anderen wissen nicht, ob

Mehr erfahren
IHK-Akademie stellt ihr  neues Programm vor

Die sich für die berufliche Weiterbildung verantwortlich sehende Akademie Ostwestfalen der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) hat ihr neues Programm 2022 unter www.ihk-akademie.de veröffentlicht. „Es offeriert allein über 100 unterschiedliche Online-Angebote, vom Tagesseminar über IHK-Zertifikatslehrgänge bis hin zu Seminaren der höheren Berufsbildung. Um diese fortlaufend aktualisieren zu können,

Mehr erfahren
Firmen engagieren Notfall-Mamas

Familienfreundlichkeit ist für viele Unternehmen in der Region mittlerweile ein wichtiges Thema. Kaum einer kann auf die Mitarbeit hochqualifizierter Kräfte verzichten, wenn diese Kinder bekommen. Dass es kaum etwas Wichtigeres gibt als Notfälle in der Familie haben die meisten Arbeitgeber bereits begriffen. Innovative gehen jetzt noch einen Schritt weiter und

Mehr erfahren
4-Tage-Woche im Job: Drei von vier sind dafür

Die belgische Regierung hat am 15. Februar im Rahmen einer Arbeitsmarktreform die 4-Tage-Woche beschlossen. Und zwar bei unveränderter Wochenarbeitszeit. Vollzeit-Arbeitnehmer können jetzt bis zu 10 Stunden pro Tag schaffen, damit sie drei von sieben Tagen frei haben. In Spanien läuft seit Herbst 2021 ein Test. In Island wird die 4-Tage-Woche

Mehr erfahren
Volles Haus an der REMISE Bünde

Fachvorträge begeistern Besucher am Freitagabend beim Tag der offenen Tür „Fokus nachhaltige Technologien“ Rund 100 Personen haben am Freitagabend den Weg in die REMISE Bünde gefunden. Nach einem kurzen come together startete Investor Wilhelm Mormann mit einer Begrüßung in den Abend. Er erläuterte das einmalige Konzept aus Networking, Nachhaltigkeit und

Mehr erfahren
X