Finanz- & Versicherungswirtschaft

Mitglieder erhalten Ausschüttung in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro

Die Volksbank Herford-Mindener Land hat im zurückliegenden Geschäftsjahr allen Herausforderungen zum Trotz eine gute Entwicklung genommen und konnte in allen wesentlichen Geschäftsbereichen zulegen. Daraus resultiert ein Anstieg der Bilanzsumme auf nun 4,71 Milliarden Euro (+1,3 Prozent). Die Mitglieder und somit Anteilseigner der Bank können sich aufgrund des guten Jahresergebnisses über

Mehr erfahren
Privatanleger besitzen dreimal mehr Gold als die Bundesbank

Die zu Anlagezwecken gehaltenen Goldbestände der privaten Haushalte in Deutschland sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile übersteigen sie die Goldreserven der Bundesbank sogar bei weitem. Dass Zentralbanken rund um den Globus ihre Goldnachfrage in den letzten Quartalen stark erhöht haben, ist allgemein bekannt. Dass aber auch private Anleger

Mehr erfahren
Stimmung in der ostwestfälischen Wirtschaft ist getrübt

Die Stimmung in der ostwestfälischen Wirtschaft hat sich im Vergleich zum Vorjahr leicht verschlechtert. Die größten Problemfelder sehen die Unternehmen derzeit in der zunehmenden Bürokratie, den allgemeinen Kostensteigerungen und dem Fachkräftemangel. Der Blick in die Zukunft ist dennoch verhalten optimistisch. Das sind die Ergebnisse der diesjährigen Frühjahrsbefragung, die die Volksbank

Mehr erfahren
Für private Immobilienkredite: Steigende Nachfrage erwartet

Durch den schnellen und kräftigen Zinsanstieg war bei Deutschlands Banken das Neugeschäft mit privaten Immobilienkrediten im zweiten Halbjahr 2022 massiv eingebrochen. Jetzt erwarten die Banken erstmals wieder eine steigende Kreditnachfrage in diesem Segment. Das dürfte auch die Bauwirtschaft freuen. Das geht aus der aktuellen Befragung der Banken in Deutschland durch

Mehr erfahren
„Umbau der Wirtschaft wird nur langsam voranschreiten“

Abhängigkeiten werden verringert. Dieser Prozess dürfte mehrere Jahre in Anspruch nehmen und für die Eurozone moderate Wachstumsraten sowie eine höhere Inflation bedeuten. Das sind in Kürze zusammengefast die Erwartungen für 2024, ausgearbeitet von Birgit Henseler vom Research-Team der DZ-Bank, dem Spitzeninstitut deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken. Sie schreibt: „Die Risiken für

Mehr erfahren
7 Risiken, die ihre Pläne für 2024 arg durcheinanderbringen können

Wer ein Unternehmen führt, nutzt spätestens die Zeit zwischen den Jahren, sich einmal in Ruhe Gedanken über die Chancen und Risiken des nächsten Geschäftsjahres zu machen. Die Chancen stecken zumeist in der Stärken eigener Ideen und den Schwächen des Wettbewerbs, die größten Risiken können jedoch auch außerhalb des Unternehmens zu

Mehr erfahren
Finanzkompetenz der EU-Bürger erweist sich als ausbaufähig

Die Finanzkompetenz der Europäerinnen und Europäer ist gering. Das zeigen die Ergebnisse einer Eurobarometer-Umfrage, die die Europäische Kommission veröffentlicht hat: Nur 18 Prozent der EU-Bürgerinnen und -Bürger verfügen demnach über ein hohes Maß an Finanzwissen, 64 Prozent über ein mittleres und 8 Prozent über ein niedriges Niveau. Nur in den

Mehr erfahren
Bundestags-Berater warnen vor einer Welt ohne Bargeld

Die Nutzung unbarer Zahlungsmittel nimmt weiter zu: Von 2017 bis 2020 ist die Nutzung um 14 auf 60 Prozent abgerutscht. Experten gehen davon aus, dass die Corona-Pandemie ein Hauptgrund dafür ist. Sie hoffen, dass sich das Minus in den nächsten Jahren wieder auf die üblichen ein Prozent pro Jahr einpendeln

Mehr erfahren
Immer mehr bezahlen mit der Girocard

Corona verändert unser Bezahlverhalten mehr zur Girocard beim Einkauf: Mehr als die Hälfte der Deutschen hat vor der Corona-Pandemie am liebsten mit Bargeld bezahlt. Dieser Anteil ist in den vergangenen Monaten auf 34 Prozent gesunken. Nach Ende der Pandemie planen lediglich 39 Prozent wieder hauptsächlich Bargeld zu verwenden. Besonders die

Mehr erfahren
Business Camp Herford-Mindener Land 2022 #lokal.digital.zukunft

In unserer Wirtschaftsregion mit seinem breiten Branchenmix steckt viel Potential. Das Fundament legen Sie, unsere mittelständischen Betriebe, die immer wieder Mut und Innovationskraft beweisen. Uns ist es wichtig, die Vernetzung unter heimischen Unternehmen zu fördern. Denn wenn Sie Ihre Kräfte bündeln und Ihr Know-how austauschen, machen Sie sich und andere

Mehr erfahren