Gesundheit

EU will Arbeitsmigration aus Drittstaaten erleichtern

Für Arbeitskräfte aus Drittstaaten soll es künftig einfacher werden, in die EU zu ziehen. Die Brüsseler EU-Kommission schlägt vor, die Vorschriften für eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis zu ändern und plädiert unter anderem für die Einrichtung eines sogenannten Fachkräfte-Pools. Legale Migration habe rundum positive Auswirkungen, sagte Kommissionsvize Margaritis Schinas. „Sie gibt

Mehr erfahren
Business Camp Herford-Mindener Land 2022 #lokal.digital.zukunft

In unserer Wirtschaftsregion mit seinem breiten Branchenmix steckt viel Potential. Das Fundament legen Sie, unsere mittelständischen Betriebe, die immer wieder Mut und Innovationskraft beweisen. Uns ist es wichtig, die Vernetzung unter heimischen Unternehmen zu fördern. Denn wenn Sie Ihre Kräfte bündeln und Ihr Know-how austauschen, machen Sie sich und andere

Mehr erfahren
Fünf Tipps gegen Zoom-Fatigue

Vor Corona kannten die meisten das Wort Video-Chat nicht, mittlerweile hat das Online-Conferencing mit Bild und Ton schon eine Krankheit: Zoom-Fatigue hat die New York Times das Gefühl von Erschöpfung nach virtuellen Konferenzen genannt. Professor Jeremy Bailsenson, Kommunikationsexperte und Gründer des Virtual Human Interaction Labs an der Stanford-Universität (USA), fand

Mehr erfahren
Ein Stück Natur zu Weihnachten

Viele Mittelständler bewegt in diesen Tagen, dass schon in wenigen Wochen wieder Weihnachten ist. Und damit Zeit, sich bei dem Team und bei den Kunden zu bedanken. Doch was schenken? Tausend Ideen liefert der Fachhandel, eine gibt es jedoch nur beim Bauern um die Ecke: Einen oder mehr Quadratmeter Wildblumenwiese,

Mehr erfahren
Neue Studie beweist: Handwerk ist gesund

Bewegungsmangel im Home-Office? Stress bei der Arbeit? Nicht im Handwerk. Das ist das überraschende Ergebnis einer Studie, die die Deutsche Sporthochschule Köln im Auftrag der Krankenkasse IKK classic durchgeführt hat. Untersucht hat das Team um den Wissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse insgesamt 2.000 Handwerkerinnen und Handwerker. Das Fazit: Wer im

Mehr erfahren
WiKon 2021 – Online-Wirtschaftskongress für Firmenkunden

Wirtschaften heißt: Wir schaffen Zukunft. Für Teile des unternehmerischen Mittelstands in NRW war das vergangene Jahr eine echte Zerreißprobe. Als genossenschaftliche Bank fühlen wir uns unseren Partnern und Kunden in der regionalen Wirtschaft verpflichtet – auch und vor allem in schwierigen Zeiten, wenn es heißt, zusammenzuhalten. Deshalb bietet Ihnen unsere

Mehr erfahren
Gemeinsames Essen ist Mitarbeiterbindung pur

Im zunehmend härter werdenden Kampf um die Fachkräfte ziehen die Chefs deutscher Unternehmen ein As nach dem nächsten aus dem Ärmel. Eines, das fast immer sticht, ist jeden Tag ein gutes Essen. Große Konzerne haben längst beeindruckende Betriebsrestaurants. Jetzt springt auch der Mittelstand auf: Bei den heimischen Anbietern häufen sich

Mehr erfahren
Burnout frühzeitig erkennen

Im noch gültigen Krankheitsverzeichnis ICD-10 suchen die Ärzte noch vergebens, ab 2022 soll Burnout als „Überlastung am Arbeitsplatz“ eine eigene Kennziffer bekommen. Denn dass Burnout eine schwerwiegende Erkrankung ist, ist mittlerweile sowohl bei Medizinern wie bei Arbeitgebern unumstritten. Doch wie erkennt man die Überlastung von Mitarbeitenden, Kolleginnen und Kollegen oder

Mehr erfahren
Digitale Patientenakte ist gestartet

Welche Medikamente nimmt eine Patientin oder ein Patient, welche Vorerkrankungen gibt es, wie sind die Blutwerte, wie verliefen frühere Behandlungen? Viele dieser Informationen stehen in den Aktenordnern der Arztpraxen. Geht man zum nächsten, fehlen Infos oder Untersuchungen werden wiederholt. Damit ist nun Schluss. Seit dem 1. Januar 2021 können alle

Mehr erfahren
Arbeitgeber darf zum Maskentragen verpflichten

Ein Arbeitgeber kann eine Maskenpflicht in den betrieblichen Räumen jederzeit anordnen. Dies hat jetzt das Arbeitsgericht Siegburg (AZ 4 GA 18/20) festgestellt. Und er kann ein Attest, dass den Mitarbeitenden scheinbar von der Maskentragepflicht entbindet, zurückweisen, wenn darauf eine nachvollziehbare Begründung fehlt. Der Entscheidung vorausgegangen war die Klage eines Rathausmitarbeiters,

Mehr erfahren
X